Christi Himmelfahrt

Was macht man, wenn für Christi Himmelfahrt die Wettervorhersage nicht so prall ist?


Man schaut sich die Intel. Schnell hat man zwei Lücken gesehen und schon stand der Plan. Ab mit @Ramses23 ins Auto und angefangen zu cleanen und Keys zu farmen. Kaum hatten wir die ersten Keys gefarmed wurde der gerade geclenate Link wieder aufgebaut. Menno. Also wieder hin, und wieder das Portal zerstört.

Danach weiter cleanen, die Hollicher Mühle flippen und sich kurz die geschichte der Mühle aus erster Hand erzählen lassen. Danach zum zweiten anker, Keys Farmen und die ersten Links raus hauen. Dann schnell zum dritten Anker und hoffen, dass niemand (egal ob Frosch oder Schlumpf) einem nicht die Strecken zu gelinkt hat. Aber das Glück war mit den Tüchtigen und so konnten wir in Summe 15 Felder a ca. 35k MUs bauen. 12 Felder gingen sogar über den CP um 23 Uhr. Warum zeigt einem die Intel nie an, dass die Ankerkette in falscher Richtung durch eine Einbahnstraße führt :-(

In Summe gehen somit rund 540k MUs auf unser Konto.

Während ich diese Zeilen Schreibe hat unser Feld schon den dritten CP überlebt und der vierte CP ist nur noch 61 Minuten entfernt.

Ein Auto
Zwei Agenten
15 Felder
540 k MUs
ca 6 Stunden (inkl. Abendessen :-) )


[Nachtrag] und Checkpoint Nr. 4 überstanden.


(Ursprüngich von DjDelay auf g+ geteilt)


    Kommentare