Siterep Montagsmaler

(Ursprünglich von DJDelay auf G+ veröffentlicht.)


Vorab schon mal ein fettes Dankeschön an alle Verrückten da draußen, die bei sowas immer mitmachen, einen beraten, Keys farmen und transportieren, cleanen, Anweisungen geben und Linken. Jetzt muss ich nur noch jemanden finden, der für mich den SiteRep macht :-)


Angefangen hat es am Montag vor 2 Wochen. Da hab ich in der Intel einfach mal im Westmünsterland ein blaues Dreieck gemalt und den ersten Entwurf in der Gruppe vorgestellt. Da hieß es nur: Zieh doch bis nach Emmerich an den Rhein und frag dort unseren befreundeten Agenten.

Schnell wurde ein Plan mit 17 Feldern aufgestellt mit den Ecken in Metelen, Lette und Emmerich. Und während man schon anfing, die Keys zu farmen wurde der Plan noch mal umgestellt und weitere Portale eingerichtet. Somit kamen wir auf 21 geplante Felder.

Schnell gab es eine Mitfahrgelegenheit für die Schlüssel aus Emmerich nach Münster. Fehlten nur noch die Schlüssel die zurück nach Emmerich sollten. Diese wurden aber von fleissigen Agenten noch schnell gefarmed. Somit waren alle Keys gefarmed und die erste Kapsel auf dem Weg nach Emmerich.

Dann am Samstag die Nachricht, dass genau diese Kapsel mit den Keys nicht direkt in Emmerich angekommen sind sondern 50 km entfernt. Schnell wurden Alternativen entwickelt. Hier wurde ein Plan B erstellt in dem nur nach Emmerich gelinkt werden sollte. In Emmerich selbst wurde geschaut wie die Keys doch noch pünktlich nach Emmerich kommen können.

Dann am Sonntagmittag die Entwarnung.

Schnell kam der Sonntag Abend und die ersten Agenten machten sich auf den Weg. Erste Jarvisse wurden bereits in der Woche geworfen und so gab es am Sonntagabend nicht mehr viel zu tun.

Und so konnte dann um 22:25 Uhr (35 Minuten vor dem CP) die störenden, blauen Portale geflippt werden. Danach ging es sofort weiter mit dem Linken und Felder bauen. War eine halbe Stunde zu knapp kalkuliert für 21 Felder und 3 Ankerketten?

Schnell war Emmerich mit dem Linken fertig und in Lette wurde mit dem Linken begonnen. Beim letzten Portal in Lette war aber klar: man musste sich in Metelen beeilen, um alle Felder für den CP rechtzeitig fertig zu haben.

Und so gab es einen Krimi bis zum letzten Feld. Leider wurde dieses erst um 23:00:04 Uhr gebaut und ging somit nicht in die Wertung vom 23 Uhr CheckPoint mit ein.


Der erste CP war somit geschafft und wir konnte glücklich nach Hause fahren. Am nächsten morgen ging der erste Blick direkt auf den Scanner und die Intel. Was das denn? Keine Alarmmeldungen? Feld steht immer noch !?! Da hatten wir den zweiten CP einfach im Schlaf gemacht. Dann war 9 Uhr und unser Feld stand immer noch. Wo waren die Frösche? Alles Langschläfer? Noch mal zittern vor 14 Uhr. Aber immer noch kein Frosch zu sehen. und so hatten wir dann auch den 4. CP im Sack. Erst gegen 16:30 Uhr gingen die ersten Alarme im Scanner ein und unser Feld wurde in Lette abgebaut. Aber dieser Montag wird als Blauer Montag im Kreis Coesfeld in die Geschichte eingehen. und dieser Zyklus dürfte damit eindeutig an uns Schlümpfe gehen, oder liebe Frösche?


21 Felder

ca. 115 k bis 120 k pro Feld

2.496.712 MU’s

1 Gold Illuminator

1 Platin Illuminator

1 Onyx Illuminator

Von der ersten Idee an einem Montag bis zu einem blauen Montag im Westmünsterland hat es genau 2 Wochen gedauert.

Als Montagsmaler waren dabei:

@Brain05

Cassiopeia42

@DirkZ

@DJFlanger

@GeneralGru

@Hankie76

@Immalya

@Maggi253

Mino80

@Namla94

@Ramses23

@Roilouis

rply89

@Schneller

@SpeedmasterPro

@Sunsurfer16

@Zyste

@DJDilay


#Ingress

#SITREP #Resistance

#ReswueisAwesome

#ReswueisforDating

#VivaLaResistance

#lostcities #Münster

#ingressreport

#sitrep

#ReswueIsAwesome

#Montagsmaler





+Niantic Project

+Ingress

+Niantic

+Ingress Resistance Münster

+Hank Johnson

+Anne Beuttenmüller

+NIA Ops

+Julia Vivienne Loverdose

    Kommentare